Organizer für das Badezimmer: einfach und effektiv!

19 Januar 2021
durch So Clever

Das Bad ist nicht der arbeitsintensivste Raum, den man in Angriff nehmen und umgestalten muss, man erreicht schnell viel mit wenig Aufwand. Also, los geht's! Die größten Verschmutzungen entstehen oft am Waschbecken und in der Nähe der Dusche oder Badewanne. Herumliegende Kosmetika, Zahnbürsten, die keinen logischen Platz haben, Wattestäbchen und -scheiben und natürlich all die Flaschen mit Shampoos und Badegel. Wir alle kennen die Standard-Duschkörbe und Zahnbürstenhalter. Im Folgenden finden Sie einige Aufbewahrungstipps, an die Sie vielleicht selbst noch nicht gedacht haben!

Der Spiegel als Ablagefläche

Neben seiner Hauptfunktion als Wasserauffangbehälter ist das Waschbecken in vielen Haushalten auch der Ort, an dem Zahnbürsten, Zahnpasta, Zahnstocher und so weiter aufbewahrt werden. Zu viel Zeug auf viel zu kleinem Raum. Und warum? Nun, wo soll man es sonst hinstellen. Schauen Sie etwas nach, oh ja, der Spiegel. Mit einem Spiegel können Sie viel mehr tun, als sich selbst zu bewundern. Mit einem Doppelhaken mit Saugnapfbefestigungkönnen Sie z. B. Ihre Rasierapparate aufhängen. Sie können aber auch Ihre Zahnbürsten und Zahnpasta in einem Tablett aufbewahren, das am Spiegel hängt. Schaffen Sie Platz an Ihrem Waschbecken und mehr Komfort, indem Sie die am häufigsten verwendeten Gegenstände in angenehmer (Greif-)Höhe aufhängen.

Kosmetika organisieren

Nutzen Sie vor allem Ihre Zeit vor dem Spiegel effektiv und nicht mit der Suche nach Tagescreme und Wimperntusche. Treffen Sie eine Auswahl von Produkten, die Sie tatsächlich jeden Morgen oder mehrmals pro Woche verwenden. Sie werden überrascht sein, wie viele Produkte direkt in den Mülleimer oder die Speisekammer wandern können. Nachdem Sie nun die Produkte ausgewählt haben, suchen Sie den gewünschten Organizer, um einen guten Überblick zu haben und nichts zu verpassen. Wenn Sie ein großes Waschbecken mit viel Platz haben, nutzen Sie die Höhe mit einem Waschbeckenständer aus. Dies kann entweder ein gerades Regal oder ein Eckregal sein. Auch diese stapelbaren Behälter mit Schubladen von The Home Edit sind für diesen Zweck zu empfehlen! Mit etwas weniger Platz ist dieser kompakte Spülenorganisator eine großartige Lösung.

Organizer an der Badezimmertür

Wenn in Ihrem Badezimmer viele Produkte herumliegen, sieht es natürlich nicht sehr aufgeräumt aus. Eine einfache und schnelle Lösung: Benutzen Sie Ihre Badezimmertür. Indem Sie ein Regal an Ihre Badezimmertür hängen, können Sie viele Dinge aufbewahren, die bei geöffneter Badezimmertür nicht sichtbar sind. Der Türständer (mit Produkten) versteckt sich hinter der geöffneten Tür, wenn die Tür beim Duschen geschlossen wird, ist der Türständer sichtbar und kann als praktischer Organizer verwendet werden!

blog-newsletter-title
blog-newsletter-text
Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar