Aufräumen im Haus: Organisieren Sie sich für die Ferien!

23 Dezember 2020
durch Iris

"'s ist die Jahreszeit, um sich zu organisieren!" Egal, ob Sie Besuch von der Familie bekommen (maximal 3 natürlich ;-)) oder ob Sie einfach alles im Voraus planen müssen, was den Einkauf betrifft: Es gibt keinen besseren Weg, den Stress der Feiertage abzubauen, indem Sie Ihr Zuhause im Voraus gründlich in Angriff nehmen.

Notieren Sie sich zunächst die Räume in Ihrer Wohnung, die während der Feiertage am häufigsten benutzt werden, und nehmen Sie diese Räume zuerst in Angriff. Denken Sie zum Beispiel an das Wohn-/Esszimmer, die Küche oder das Kinderzimmer und die Schränke. Vergessen Sie nicht, sich Gedanken darüber zu machen, wo Sie Ihre Geschenke und Weihnachtsverpackungen aufbewahren wollen. Diese können Sie dann auch gleich in diesen Prozess einbeziehen!



Struktur schaffen

Für jeden Raum ist es hilfreich, wenn Sie so viele ungenutzte Gegenstände wie möglich loswerden. Spenden Sie Gegenstände oder werfen Sie sie weg, wenn sie seit mehr als zwei Jahren nicht mehr getragen oder benutzt wurden. So haben Sie mehr Platz und Ihr Zimmer wirkt ruhiger.

Wenn Sie beim Aufräumen Gegenstände entdecken, die besser an einem anderen Ort in der Wohnung aufbewahrt werden sollten, verschieben Sie sie. Im Schrank gelagerte Golftaschen? Bringen Sie sie in die Garage. Lassen Sie sich jedoch nicht dazu verleiten, mit einem anderen Raum zu beginnen, während Sie noch an einem anderen Raum arbeiten.



Planen, planen, planen

Machen Sie einen Plan für alle Weihnachtsgeschenke und andere Einkäufe. Wie viele der neuen Spielsachen der Kinder müssen weggeräumt werden? Wie viel Platz zum Aufhängen brauchen Sie für Ihre neue Kleidung? Nach den Feiertagen kann es zu Hause ganz schön unordentlich werden, damit sind Sie dem einen Schritt voraus!

Denken Sie darüber nach, wie Ihre Räume während der Weihnachtsferien funktionieren werden. Wie viel Arbeitsfläche brauchen Sie in der Küche zum Backen und Kochen? Werden Ihr Geschirr und Ihre Gläser für besondere Anlässe sauber und leicht zugänglich sein? Stellen Sie Ihr Geschirr gegebenenfalls vor den Weihnachtsfeiertagen um.



Gruppe

Kaufen Sie Organisationslösungen für Gegenstände, die bereits vorhanden sind und die Sie an diesem Ort behalten möchten, und denken Sie über Organisationslösungen für neue Gegenstände nach, z. B. für Weihnachtsgeschenke.

Gruppieren Sie ähnliche Gegenstände zusammen. Bewahren Sie zum Beispiel alle Backutensilien in einem Korb auf, den Sie aus der Speisekammer holen können, wenn es Zeit ist, Weihnachtsplätzchen zu backen. Oder bewahren Sie das Material für Bastelprojekte an einem Ort im Kinderzimmer auf.

Sind Sie neugierig auf noch mehr Inspirationen zur Aufbewahrung? Mit diesem Aufbewahrungstipp können Sie Ihren Schmuck perfekt organisieren! Möchten Sie über die neuesten Lagertipps und Blogs auf dem Laufenden gehalten werden? Dann abonnieren Sie den Newsletter!

blog-newsletter-title
blog-newsletter-text
Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar