Die KonMari-Methode: Kennen Sie sie schon?

12 Oktober 2020
durch Lois

Marie Kondo ist die japanische Aufräumguru, die man nicht ignorieren kann. Wenn Sie ihre Bücher gelesen haben, werden Sie wahrscheinlich auf die von ihr entwickelte "KonMari"-Methode schwören. Sie ist auch in der Netflix-Serie "Aufräumen mit Marie Kondo" zu sehen, in der sie ihre Aufräumkünste unter Beweis stellt. Aber wenn Sie diese Methode noch nicht kennen, erklären wir sie Ihnen gerne!

Was ist die KonMari-Methode?

Die KonMari-Methode ist Marie Kondos vom Minimalismus inspirierter Ansatz, bei dem es darum geht, seine Sachen Kategorie für Kategorie und nicht Raum für Raum zu ordnen. Für den Anfang gibt es sechs Grundregeln:

  1. Verpflichten Sie sich, aufzuräumen.
  2. Stellen Sie sich Ihren idealen Lebensstil vor.
  3. Zuerst vollständig entsorgen. Bevor Sie sich von Gegenständen trennen, danken Sie jedem Gegenstand aufrichtig dafür, dass er seinen Zweck erfüllt hat.
  4. Organisieren Sie nach Kategorien, nicht nach Räumen.
  5. Befolgen Sie die richtige Reihenfolge.
  6. Fragen Sie sich, ob bestimmte Dinge Sie glücklich machen.

Und es gibt fünf Kategorien zu bewältigen:

  1. Kleidung
  2. Bücher
  3. Papier
  4. Komono (auch bekannt als verschiedene Artikel)
  5. Sentimentale Gegenstände

Obwohl die KonMari-Methode oft mit Aufräumen in Verbindung gebracht wird, geht es in Wirklichkeit darum, Dinge wegzuwerfen, die keinen Wert haben. Marie lässt dich damit beginnen, alles aus deinen Schränken und Schubladen zu entfernen (Kategorie 1), alle Bücher aus deinen Regalen (Kategorie 2), alle Papiere (Kategorie 3) aus deinem Schreibtisch und deinen Ablagen... und so weiter!

Marie Kondo papierwerk opruimen

Wenn man erst einmal einen großen Haufen an Sachen hat, muss man sich Stück für Stück überlegen, ob es einem Freude macht. Marie gibt gerne zu, dass sich dies anfangs unangenehm oder unnatürlich anfühlen kann, aber sie versichert Ihnen, dass Sie bald gut erkennen werden, was Freude bereitet und was nicht. Sobald Sie die Gegenstände in jeder Kategorie aussortiert haben, sollten Sie einen viel kleineren Stapel übrig gebliebener Gegenstände haben, die Sie in verschiedene Schränke, Schubladen, Regale und/oder Kisten zurücklegen können. Sie müssen jedoch eine Kategorie abschließen, bevor Sie zur nächsten übergehen können!

Mehr lesen
Keine Zeit zu verlieren? 5 Aufbewahrungsprojekte, die in 30 Minuten erledigt werden können

Warum die KonMari-Methode?

Das Ziel der KonMari-Methode ist es, ein aufgeräumtes Zuhause zu schaffen, das mehr Freude und Wohlstand in Ihr Leben bringt, denn Sie wählen aktiv Dinge aus, die Freude bereiten, und werfen Dinge weg, die das nicht tun. Während des Aufräumens ermutigt sie Sie, sich vorzustellen, wie Sie gerne leben würden - zum Beispiel weniger gestresst zu sein - und was Sie brauchen, um dieses Ziel zu erreichen. Alles, was auf dieser Reise nicht hilfreich ist, verdient weder Ihren Platz noch Sie, sagt sie.

Was ist die KonMari-Faltmethode?

Marie hat sehr genaue Richtlinien für das richtige Falten von Kleidung. Im Grunde genommen falten Sie Ihre Kleidung in drei Abschnitte und stellen sie aufrecht in Ihren Kleiderschrank. In diesem Video sehen Sie, wie man den KonMari faltet.

Möchten Sie über die neuesten Blogs auf dem Laufenden bleiben? Scrollen Sie nach unten, um sich für unseren Newsletter anzumelden!

Quelle: Unsplash
blog-newsletter-title
blog-newsletter-text
Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar