The Home Edit: Diese 5 Dinge in Ihrer Wohnung können Sie sofort wegwerfen

9 November 2020
durch Paulien

Clea Shearer und Joanna Teplin von The Home Edit sind professionelle Organisatorinnen, die sich eine große Fangemeinde aufgebaut haben (mehr als 1,5 Millionen Follower auf Instagram). Sie haben eine Erfolgsformel entwickelt, die einerseits auf organisatorisches Know-how und andererseits auf eine prominente Kundschaft setzt. Wie Marie Kondo glauben sie, dass ein geordnetes Zuhause zu einem glücklicheren Leben führen kann. Ihre Serie auf Netflix erfreut sich großer Beliebtheit, aber die Damen haben schon lange vorher ein Buch veröffentlicht. In diesem Buch werden 5 Dinge vorgestellt, die Sie in Ihrem Haus haben und sofort wegwerfen können.

Tip 1

Abgenutzte Bettwäsche und Handtücher

"Gehen Sie durch Ihren Wäscheschrank und werfen Sie alles weg oder spenden Sie alles, was verblasst oder leicht beschädigt aussieht. Das schafft Platz für die neuen, weichen und flauschigen Bettlaken und Handtücher, die Sie sich ohnehin insgeheim wünschen. "

Tip 2

Veraltete Technik/Kabel

"Wenn Sie das iPhone 4 nicht mehr benutzen, warum behalten Sie dann das Ladegerät? Apropos Ladegeräte und Kabel: Wenn Sie ein Ladegerät haben, für das Sie den passenden Artikel nicht mehr finden können, ist es Zeit, sich davon zu verabschieden.

Tip 3

Lose Papiere

"Quittungen, Rabattcoupons und Werbeprospekte landen immer in der gefürchteten Müllschublade. Werfen Sie alles weg, was Sie nicht brauchen, und bewahren Sie die wichtigen Dokumente in einer separaten Box, einer Dokumentenmappe oder einem Aktenordner auf, um sie sicher aufzubewahren."

Tip 4

Veraltetes Make-up

"Veraltetes Make-up nimmt nicht nur zusätzlichen Platz weg, sondern kostet auch mehr Zeit in Ihrem Alltag. Und es kann sogar zu Infektionen der Augen führen. Ein Smokey Eye ist ein Make-up-Trend, rote Augen sind es nicht.

Tip 5

Alte Medikamente und Beipackzettel

"Werfen Sie Gläser/Pillen/Medikamente weg, die ihr Haltbarkeitsdatum überschritten haben, und machen Sie eine genaue Bestandsaufnahme dessen, was Sie brauchen. Eine Win-Win-Situation, denn: Sie haben einen aufgeräumten Raum und die Sicherheit, im Notfall Medikamente zur Hand zu haben."

Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Aufbewahrungstipps! Und vergessen Sie nicht, nach unten zu scrollen, um sich für unseren Newsletter anzumelden und über neue Veranstalter auf dem Laufenden zu bleiben!

Quelle: Unsplash
blog-newsletter-title
blog-newsletter-text
Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar